Aktuell ist aus technischen Gründen die Bestellmenge pro Artikel im Webshop leider auf 1 begrenzt. Möchten Sie von einem Artikel mehr als ein Stück bestellen, melden Sie sich bitte unter info@zweitausendeins.de oder Montag bis Freitag 9-13 Uhr und 14-17 Uhr unter 0341 -21 339 339, die Kollegen des Kundenservice helfen Ihnen gerne weiter und können Ihnen einen entsprechenden Auftrag anlegen. Wir bitten diese Umstände zu entschuldigen.

Nicola Bardola

Yoko Ono.

20,00 €
Inkl. MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Tage
Artikelnummer —
200450
Auf Lager
Komplett überarbeitete Neuausgabe von Nicola Bardolas Biografie über eine der gefragtesten und meistbeachteten Künstlerinnen der Welt. Gebundener Ladenpreis.
„Kunst ist mein Leben und mein Leben ist Kunst.“ (Yoko Ono)

Feministin, Pazifistin, radikale Künstlerin: Yoko Onos Leben ist eine einzige Gratwanderung zwischen den Welten. Wo andere sich einrichten, reißt sie Grenzen ein. Ihr Interesse gilt nicht dem Althergebrachten und Bestehenden, als Polit-Aktivistin ist sie auf der Suche nach utopischen Potenzialen. Film, Komposition, Soundinstallation und Performance gehören zu ihrem künstlerischen Repertoire, „Form follows function“, lautet, in Anlehnung an den Bauhaus-Leitsatz, die kreative Formel.
Nicola Bardola knüpft mit seiner Biografie an seine langjährige Recherche über Ehemann und Ex-Beatle John Lennon an. Entstanden ist ein außergewöhnlich faktenreiches Buch, in dem Bardola das bewegte Leben Yoko Onos nachzeichnet: Vom kleinen Mädchen, das die Bombenangriffe auf Tokio überlebte, über die radikale Künstlerin, die die Fluxus-Bewegung der 1960er Jahre in New York City revolutionierte, bis zur etablierten Grande Dame, die heute zu den gefragtesten Künstlerinnen der Welt gehört.
Komplett überarbeitete Neuausgabe. 272 Seiten. Fester Einband.

Pressestimmen zur Erstauflage

„Bardola beschreibt und analysiert die vielen Facetten der schillernden Persönlichkeit Yoko Ono genau; er stellt Zusammenhänge her zwischen Onos Werk und der oft weltbewegenden Zeitgeschichte, ob in Politik oder Popkunst. Er vermittelt Onos persönliche Motivationen nachvollziehbar und nimmt auch mal kritische Distanz ein, ohne unfair zu sein.“ (BR)

„Die Biografie könnte Abhilfe schaffen für all jene, die unter Ono-Phobie leiden. Es entsteht ein interessantes und rundes Bild dieser Frau, die eben nicht nur Fluxus-Hexe, 16-Spur-Stimme und Dance-Club-Diva ist, sondern auch eine seriöse Friedensaktivistin, Menschenrechtlerin, Konzeptkünstlerin und manches mehr.“ (rbb Kulturradio)

„Erhellende Biografie.“ (Der Tagesspiegel)

„Vielleicht das erste große und komplexe Werk, das Yoko Ono gerecht wird.“ (MDR)
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte Anmeldung oder Konto erstellen
Lieferzeit 2-3 Tage
Artikelnummer 200450