Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

We Are Legion – Die Geschichte von Anonymous und Hackern. Zweitausendeins Edition Dokumentationen 52.
Spr.: E. Sub: D. 95 Min. FSK 12. 5.1 DD. Zweitausendeins Edition. 2013. DVD.
Bestellnr. 895583

 
7,99 €
inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung: Ankunft zwischen Montag, 25.03. und Freitag, 29.03.

Kundenbewertung (10)

We Are Legion

  • Slideshow

  • Cover

  • Trailer

We Are Legion – Die Geschichte von Anonymous und Hackern. Zweitausendeins Edition Dokumentationen 52.

SKU# 895583

USA 2012. Sie legen Websites von Großunternehmen wie Mastercard und PayPal lahm. Sie organisieren Massenproteste gegen Scientology. Sie unterstützen die Occupy-Bewegung, fördern die Aktionen des Arabischen Frühlings und hacken sich in die Rechner von Regierungsinstitutionen ein. Entstanden aus einer Spaßbewegung entwickelte sich das Internetphänomen 'Anonymous' zu einer politischen Plattform, die für Redefreiheit und Unabhängigkeit des Internets eintritt und gegen global organisierte Konzerne und kontrollwütige Regierungen angeht. In seinem umfassenden und überaus unterhaltsamen Dokumentarfilm beschäftigt sich der Regisseur Brian Knappenberger mit den Anfängen von Anonymous und anderen Hackernetzwerken. Er zeigt die komplexe Entwicklung und Politisierung der Bewegung bis in die Gegenwart und offenbart vor allem ihre Macht und Ohnmacht im weltweiten Web. Dokumentation mit Grandmaster Ratté, Deth Veggie u.a. Regie: Brian Knappenberger. Extras: 6 zusätzliche Szenen: 'Die Definition eines Hackers', 'Richard Thieme spricht über WikiLeaks', 'Legal versus Illegal', 'Schwarze Hüte, Weiße Hüte, Graue Hüte', 'Die dunkle Seite stärken', 'Die Wahrheit über Sabu', Trailer.

Spr.: E. Sub: D. 95 Min. FSK 12. 5.1 DD. Zweitausendeins Edition. 2013. DVD.

Die Empfehlung unseres Filmexperten Marek Bringezu aus der Merkmail:
Der Status quo stellt sich ungefähr wie folgt dar: Die Bundeskanzlerin hat vor wenigen Wochen durch eine ungelenke Formulierung das Internet zum „Neuland“ geklärt; der Innenminister ist gerade aus den USA zurückgekehrt und empfiehlt den Bundesbürgern, ihre Computer durch „Verschlüsselungstechniken und Virenabwehrprogramme“ zu schützen; und Edward Snowden beantragt gerade Asyl in Russland. Ganz offensichtlich ist aus dem einst allein spaßigen Internet eine politisch-brisante Kampfzone geworden. (Die zweite, weitaus größere Schlacht wird auf unzähligen Shoppingplattformen ausgetragen.) In Brian Knappenbergers Dokumentation „We Are Legion – Die Geschichte von Anonymous und Hackern“ wird genau diese Entwicklung schlüssig und gleichzeitig überaus unterhaltsam nachvollzogen. Es ist die Coming-of-Age-Geschichte des Internets. Sie beginnt mit Computerbegeisterten und Pubertierenden, die sich am Computer im Keller ihrer Eltern über lustigen Katzenfotos ebenso begeistern können wie über das Einhacken in den Pentagon-Hauptcomputer. Aber sie werden langsam erwachsen und vor allem politisch. Sie nutzen ihre technischen Möglichkeiten, um für Redefreiheit und Unabhängigkeit einzutreten, und manche schaffen den Weg raus aus dem Internet hinein in die reale (Protest)Welt, selbst wenn die unzähligen Grenzüberschreitungen zum Teil illegale Aspekte berühren. Diese DVD-Premiere ist der beste Überblick zum Status quo, und definitiv ohne Spähprogramm.


Bestellnr. 895583
 
7,99 €
inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung: Ankunft zwischen Montag, 25.03. und Freitag, 29.03.

Eigene Bewertung

Schlagworte

Schlagworte für diesen Titel:

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.