Aktuell ist aus technischen Gründen die Bestellmenge pro Artikel im Webshop leider auf 1 begrenzt. Möchten Sie von einem Artikel mehr als ein Stück bestellen, melden Sie sich bitte unter info@zweitausendeins.de oder Montag bis Freitag 9-13 Uhr und 14-17 Uhr unter 0341 -21 339 339, die Kollegen des Kundenservice helfen Ihnen gerne weiter und können Ihnen einen entsprechenden Auftrag anlegen. Wir bitten diese Umstände zu entschuldigen.

Sir Arthur Conan Doyle

Sherlock Holmes – Die Romane. Leipziger Ausgabe in fünf Bänden.

49,90 €
Inkl. MwSt., exkl. Versandkosten
Artikelnummer —
240218
Auf Lager
Vier Romane im Schmuckschuber plus Beibuch. Limitierte Edition. Herausgegeben von Gerd Haffmans. Mit einer Einführung von Joachim Kalka. Gebundener Ladenpreis.
»Im Jahr 1878 hatte ich meinen Doktor an der Medizinischen Fakultät der Universität London gemacht und im Royal Victoria Military Hospital Netley die für Militärärzte vorgeschriebene medizinische Spezialausbildung absolviert.« So beginnt ein Mythos. Sir Arthur Conan Doyles Detektivgeschichten wurden oft kopiert, vielfach verfilmt und mehr als einmal fürs Fernsehen adaptiert. Aber woher rührt eigentlich die Faszination für den kühlen Logiker Holmes? Der erste Roman wurde 1887 in »Beeton’s Christmas Annual« veröffentlicht, Doyle trat für läppische 25 Pfund die Rechte ab. Da ahnte noch niemand, dass Holmes und sein Kompagnon Dr. Watson mit ihrer Hingabe und ihrem Intellekt Leser zu Hunderten aufspüren würden. Viermal ließ der britische Autor seine berühmte Figur insgesamt auf Romanlänge ermitteln, jeder Band avancierte rasch zum Klassiker der Kriminalliteratur. »Eine Studie in Scharlachrot« (1887), »Das Zeichen der Vier« (1890), »Der Hund von Baskerville« (1902) und »Das Tal der Angst« (1915) erscheinen nun in einer Neuausgabe. Band 1 in der deutschen Originalübersetzung von Margarete Jacobi, überarbeitet von Gerd Haffmans. Band 2–4 in vollständiger Neuübersetzung von Susanne Luber. Die ersten drei Romane sind mit den Illustrationen der deutschen Erstausgaben von Richard Gutschmidt versehen, Band 4 mit Illustrationen von Christiane Nebel (nach der Bebilderung der englischen Originalausgabe von Frank Wiles). Anmerkungen besorgten Gerd Haffmans und Susanne Luber. Band 5 enthält neben einer faksimilierten Erstausgabe von »A Study in Scarlet« ein Who’s who zum Holmes-Universum sowie eine Einführung in den Kriminalroman von Joachim Kalka und eine Doyle-Chronik. Dargereicht in einem edlen Schuber ist die limitierte Edition, kombiniere, ein echtes Sammlerstück. Vier Romane im Schmuckschuber plus 220-seitiges Beibuch. Zus. 1.134 Seiten. Buchformat 11,5 x 18,6 cm. Feste Einbände. Zweitausendeins.
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte Anmeldung oder Konto erstellen
Artikelnummer 240218