Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Service Verlagsprogramm

Unsere Wintervorschau 2018/2019!

Guten Tag!

Jetzt ist es raus: Zweitausendeins hat einen neuen Laden. Im pittoresken Volkshaus in der Leipziger Südvorstadt haben wir passende Räumlichkeiten für eine feine neue Filiale gefunden, die Ende Oktober ihre Pforten öffnet. Dort gibt es dann endlich wieder das zweitausendeinzige Programm zum Staunen, Stöbern und Studieren. Aber auch andernorts sind wir wieder vorrätig: Ganz neu finden Sie uns in Rostock bei der anderen buchhandlung in der Innenstadt und in der neu eröffneten Hugendubel-Filiale in Fürth.

Doch nun kurz zum Winter-Programm bei Zweitausendeins:

Die kalte Jahreszeit samt Heiligabend und anderen Festlichkeiten steht ins Haus – Grund genug, dem Verseschmied Thomas Gsella mit seiner erfrischenden Sammlung an „Festgedichten“ gebührend Aufmerksamkeit zu schenken. Dass Rudi Hurzlmeier das feierfreudige Bildmaterial dazu geliefert hat, macht den Band erst recht zum kurzweiligen Kleinod unter jedem Tannenbaum. Noch mehr Kurzweil für gemütliche Abende am Kaminfeuer garantiert der erste Band unserer neuen Sherlock-Holmes-Reihe. Aber auch die Neuausgabe unserer gesammelten Tagebücher von Samuel Pepys, die pünktlich vor Weihnachten als sechsbändige Sonderausgabe für jetzt nur noch 49,90 Euro (statt früher 169,90 Euro) zu haben ist, bringt Sie gut über den Winter. Um es mit der taz zu sagen: „Republik und Kerker, Monarchie und Sex, Pest und Alkohol: Englische Alltagsgeschichte erzählt von einem wahren Hedonisten. Ein großes Vergnügen!“

Und als ob all dies noch nicht genug Grund zum Feiern wäre, schickt das Jubiläumsjahr 2019 bereits einen ersten Vorboten vorbei – nämlich in Form des Fotobandes „Woodstock Vision“, der zum 50. Geburtstag der „Mutter aller Festivals“ exklusiv bei Zweitausendeins erscheint.

Kommen Sie gut über den Winter.

 

Verlagsprogramm


Im Verlagsprogramm blättern

Hier klicken

 

Verlagsprogramm


Im Verlagsprogramm blättern

Hier klicken