Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Paul Jorion:
Der Letzte macht das Licht aus

„Der Letzte macht das Licht aus“ liefert eine kurzweilige, aber wahrheitsgetreue Analyse unserer Spezies, ihrer großen Stärken und ihrer immensen Schwächen.
Bestellnr. 200420
Gebundener Ladenpreis

 
17,90 €
inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung: Ankunft zwischen Mittwoch, 12.12. und Montag, 17.12.

Kundenbewertung (7)

Der Letzte macht das Licht aus von Paul Jorion für 17,90 €

Paul Jorion
Der Letzte macht das Licht aus

SKU# 200420

„Der Mensch hat sich bis dato wie ein Lemming verhalten: Er bevölkert die Erde, ohne sich groß darum zu sorgen“
(Paul Jorion).

Die Menschheit findet sich im 21. Jahrhundert – zu ihrer großen Überraschung – kurz vor ihrer eigenen Auslöschung. Dieser Bedrohung begegnet sie mit großer Ignoranz und Trägheit und sieht lieber zu, dass sie weiter wirtschaftlich gut da steht; der Kommerz wird’s schon richten. De facto ignoriert sie also die Dringlichkeit und Größe der Gefahr.
Doch wie kommt das? Es braucht zunächst einmal so etwas wie eine Bilanz, die bestimmt, was die menschliche Spezies ausmacht. Sind wir überhaupt dazu ausgerüstet, unser eigenes Aussterben zu verhindern? Unsere psychologische Verfasstheit und unsere bisherige Geschichte lassen nichts Gutes vermuten: Allein die Entdeckung, dass jeder von uns sterblich ist, hat die Menschheit in tiefe Depressionen gestürzt, aus denen sie sich die letzten paar Tausend Jahre kaum hervorarbeiten konnte.
„Der Letzte macht das Licht aus“ liefert eine kurzweilige, aber wahrheitsgetreue Analyse unserer Spezies, ihrer großen Stärken und ihrer immensen Schwächen. Denn sich selbst zu verstehen ist die Vorbedingung, einer Auslöschung der Menschheit aktiv entgegen zu wirken.

„Der Leser wird durch die Lektüre dieses Aufsatzes angeregt, nicht nutzlos dogmatisch auf den ultraliberalen Kapitalismus loszugehen. Es genügt, seine Widersprüche allein durch die Vernunft in Frage zu stellen - eine Zerstörungswaffe, die weit wirksamer ist, als es scheint“
(Magazine Lire).

Paul Jorions „Der Letzte macht das Licht aus“. Ca. 288 Seiten. Fester Einband. Zweitausendeins. Nur bei uns. 17,90 €.

Zum Autor:
„Die Ökonomie ist eine viel zu ernste Angelegenheit, um sie Ökonomen zu überlassen“, stellte der belgische Anthropologe, Psychoanalytiker und Wirtschafts-Experte Paul Jorion klar, und sagte 2007 als einer der Ersten die wenig später folgende Finanzkrise voraus.
Das machte ihn im französischen Sprachraum zum Vorreiter der Kritik am Finanzsystem – und bis heute zählt der Lévi-Strauss-Schüler in Frankreich zu den gefragtesten Experten und Kommentatoren des entfesselten Kapitalismus der Jetzt-Zeit. Regelmäßig meldet er sich bei Le Monde oder Radio France zu Wort. Ab sofort erscheinen seine Essay-Bände auf Deutsch exklusiv bei Zweitausendeins.



Bestellnr. 200420
Gebundener Ladenpreis
 
17,90 €
inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung: Ankunft zwischen Mittwoch, 12.12. und Montag, 17.12.

Eigene Bewertung

Schlagworte

Schlagworte für diesen Titel:

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.