Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Paradiso - Sieben Tage mit sieben Frauen - Zweitausendeins Edition Deutscher Film 2/1999.
Spr.: D. 99 Min. FSK 12. Stereo DD. Zweitausendeins Edition. DVD.
Bestellnr. 895350

 
9,99 €
inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung: Ankunft zwischen Donnerstag, 13.12. und Montag, 17.12.

Kundenbewertung (2)

Paradiso - Sieben Tage mit sieben Frauen - Zweitausendeins Edition Deutscher Film 21999. für 9,99 €

Paradiso - Sieben Tage mit sieben Frauen - Zweitausendeins Edition Deutscher Film 2/1999.

SKU# 895350

D 1999. Adam Bergschmidt feiert seinen 60. Geburtstag. Dazu hat er die sieben wichtigsten Frauen seines Lebens eingeladen. Mit ihnen will er eine Woche in einem Landhaus am See in Mecklenburg-Vorpommern verbringen. Auch sein Sohn Billy aus erster Ehe taucht bei der Geburtstagsfeier auf. Doch weil sich die beiden seit Jahren nicht gesehen haben, ist die erste "Aussprache" recht physischer Natur. Komödie mit Hanns Zischler, Cora Frost, Adriana Altaras, Irm Hermann u.a. Regie: Rudolf Thome.

Spr.: D. 99 Min. FSK 12. Stereo DD. Zweitausendeins Edition. DVD.

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1999
Produktionsfirma: Moana-Film/ARD-Degeto

Darsteller: Hanns Zischler (Adam Bernschmidt), Cora Frost (Eva Wüstenberg), Adriana Altaras (Lulu), Sabine Bach (Lilith), Khyana el Bitar (Marion), Irm Hermann (Berenice), Amelie Zur Mühlen (Jacqueline), Guntram Brattia (Billy), Valeska Hanel (Katherina), Marquard Bohm (Rolf Silber)

Produzent: Rudolf Thome

Regie: Rudolf Thome

Drehbuch: Rudolf Thome

Kamera: Reinhold Vorschneider

Musik: Wolfgang Böhmer

Schnitt: Karin Nowarra

Auszeichnungen

Berlin (2000, Silberner Bär für die hervorragende Leistung des Darstellerensembles)

Die Empfehlung unseres Filmexperten Marek Bringezu aus der Merkmail:
Stellen Sie sich vor, Ihre Ehefrau – die Damen müssten sich den Sachverhalt bitte in gegensätzlicher Variante vorstellen – lädt zu Ihrem 60. Geburtstag alle Frauen ein, mit denen Sie mal eine Beziehung geführt haben und die Ihnen in Ihrem Leben wichtig waren. Aus großer Liebe zu Ihnen vergisst sie dabei alle Eifersüchteleien, sogar dass Sie, alter Schlawiner, mit einer der Frauen geschlafen haben, während Ihre Frau gerade schwanger war. Also diese Ehefrau besitzt wirklich Großmut und Format, aber gibt es solche Frauen wirklich? In Rudolf Thomes Film spielt die Sängerin Cora Frost diese großherzige Ehefrau. Sie lädt sechs Frauen aus dem Leben Ihres Mannes ein und zusammen verbringen die sieben Frauen sieben Tage mit ihrem „Hahn im Korb“. Hanns Zischler spielt diesen überglücklichen Mann. Aber damit wir uns nicht falsch verstehen, ein polygamer Sexfilm erwartet Sie nicht. Stattdessen eine sehnsuchtsvolle Landpartie und ein Haus am See, sonnendurchflutete Bilder, schöne Frauen auf Decken im Gras, mit Rotwein in der Hand und ein lauer Abendwind. Und weil es der 60. Geburtstag ist, wird es auch Zeit, an den Tod zu denken – an die Zeit und die Vergänglichkeit. Rudolf Thome tut dies beschwingt und dennoch reif, vermutlich, weil sehr viel von diesem Mann in ihm selbst steckt. Als „Paradiso“ seine Uraufführung auf der Berlinale 2000 feierte, hatte Thome seinen 60. Geburtstag gerade erlebt, und genau auf jener Berlinale erhielt das gesamte Schauspielerensemble den Silbernen Bären in der Kategorie „Herausragende Leistung“. Zu Recht, denn nur die Gruppe macht aus dem utopischen Stoff eine echte Lebensweisheit.


Bestellnr. 895350
 
9,99 €
inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung: Ankunft zwischen Donnerstag, 13.12. und Montag, 17.12.

Eigene Bewertung

Schlagworte

Schlagworte für diesen Titel:

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.