Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Ich. Immendorff. Zweitausendeins Edition Dokumentation 62.
Spr.: D. Sub: E. 99 Min. FSK 0. Stereo DD. Zweitausendeins. 2015. DVD.
Bestellnr. 895681

Statt 9,99 €
Jetzt
8,99 €
inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

In 2 – 6 Tagen bei Ihnen.

Ich. Immendorff. Zweitausendeins Edition Dokumentation 62. für 9,99 €

Ich. Immendorff. Zweitausendeins Edition Dokumentation 62.

SKU# 895681

D 2007. Man muss ihn gewiss nicht lieben, aber zweifelsohne hochachten, für sein erstaunliches Lebenswerk, sein Rückgrat, seinen unbeugsamen Gerechtigkeitssinn. Jörg Immendorff war nicht nur einer der wichtigsten deutschen Künstler der Nachkriegsära, sondern ebenso ein gerissenes Medienphänomen und streitbarer Exzentriker. Seine Persona setzt sich zusammen aus öffentlichen Provokationen, Boulevardskandale und einem imposanten Œuvre, das vornehmlich deutsche, bis zur Wende explizit deutsch-deutsche Befindlichkeiten auf die Leinwand bannt. Sobald der überzeugte Anti-Imperialist Immendorff zu politisieren begann, polarisierte er gleichermaßen – ob als Aktionskünstler, Bildhauer oder Reeperbahnmacho.
Regisseurin Nicola Graef dokumentiert den eigenwilligen Künstler in seinen letzten beiden Lebensjahren: den unausweichlichen Tod vor Augen, die hochbegabten Hände gelähmt, doch der Wille ungebrochen. »Ich. Immendorff« zeigt den Malerfürsten im Schöpfungsprozess, als starrsinnigen Dirigenten, aber auch in verletzlicher Intimität, im Dialog mit langjährigen Wegbegleitern wie Jonathan Meese oder seiner über 30 Jahre jüngeren Frau Oda Jaune. Dokumentation von Nicola Graef.

Spr.: D. Sub: E. 99 Min. FSK 0. Stereo DD. Zweitausendeins. 2015. DVD.


Bestellnr. 895681
Statt 9,99 €
Jetzt
8,99 €
inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

In 2 – 6 Tagen bei Ihnen.

Eigene Bewertung

Schlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.