Aktuell ist aus technischen Gründen die Bestellmenge pro Artikel im Webshop leider auf 1 begrenzt. Möchten Sie von einem Artikel mehr als ein Stück bestellen, melden Sie sich bitte unter info@zweitausendeins.de oder Montag bis Freitag 9-13 Uhr und 14-17 Uhr unter 0341 -21 339 339, die Kollegen des Kundenservice helfen Ihnen gerne weiter und können Ihnen einen entsprechenden Auftrag anlegen. Wir bitten diese Umstände zu entschuldigen.

Sebastiao Salgado und Alan Riding

Gold.

50,00 €
Inkl. MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Tage
Artikelnummer —
163772
Auf Lager
Nur noch 8 verfügbar
Das Fotografieren ist wie eine Kurve, auf der man sich bewegt. Sie steigt an, und auf dem höchsten Punkt machen Sie Ihre besten Bilder. Gebundener Ladenpreis.
Salgados fotografisches Werk wurde in zahlreichen Ausstellungen und Büchern veröffentlicht. Es dokumentiert einerseits das Leben von Menschen, die von Kriegen oder Klimakatastrophen entwurzelt wurden, andererseits solchen, die traditionell in ihrer natürlichen Umgebung verwurzelt sind. Auf diese Weise hat er weltweit sowohl auf das Schicksal von Arbeitern und Migranten, als auch die Lebensbedingungen indigener Völker aufmerksam gemacht. Der Fotograf ist Träger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 2019.
„Was hat dieses unspektakuläre gelbe Metall nur an sich, dass es die Menschen dazu bringt, ihre Heimat zu verlassen, all ihre Habe zu verkaufen und einen ganzen Kontinent zu durchqueren, um ihr Leben, ihre Knochen und ihre Gesundheit für einen Traum aufs Spiel zu setzen?“ (S. Salgado).
Text Englisch/Französisch/Deutsch. Format 24,8 x 33 cm. Fester Einband. Taschen Verlag.
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte Anmeldung oder Konto erstellen
Lieferzeit 2-3 Tage
Artikelnummer 163772