Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Hexer (1964)

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1964
Produktionsfirma: Rialto
Länge: 84 Minuten
FSK: ab 12 (fr.ab 16; nf)
Erstauffuehrung: 21.8.1964/1.5.1970 Kino DDR/6.5.1972 DFF 1/14.5.1970 ARD/29.2.2000 DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt (FF, Mono dt.)

Darsteller: Heinz Drache (Kommissar Wesby), Joachim Fuchsberger (Inspektor Higgins), Sophie Hardy (Elise), Siegfried Lowitz (Warren), Margot Trooger (Cora Ann Milton), Carl Lange (Reverend Hopkins), Siegfried Schürenberg (Sir John), Eddi Arent (Finch)

Produzent: Horst Wendlandt

Regie: Alfred Vohrer

Drehbuch: Herbert Reinecker, Harald G. Petersson

Kamera: Karl Loeb

Musik: Peter Thomas

Schnitt: Jutta Hering

Vorlage: Edgar Wallace

Inhalt

Nachdem er zwei seiner Komplizen getötet hat, kommt ein übler Gangsterboß durch den Hexer" ums Leben, der damit die Ermordung seiner Schwester rächt. Ein routiniert und spannend inszenierter Kriminalfilm nach Edgar Wallace mit einigen allzu billigen, aber auch einigen recht amüsanten Effekten. Kritisch anzumerken bleibt die als selbstverständlich dargestellte Rachejustiz."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)