Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Vor der Revolution

Originaltitel: PRIMA DELLA RIVOLUZIONE

Drama

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1963/64
Produktionsfirma: Iride Cinematografica
Länge: 115 Minuten
Erstauffuehrung: 2.7.1968 ARD

Darsteller: Adriana Asti (Gina), Francesco Barilli (Fabrizio), Allen Midgette (Agostino), Morando Morandini (Cesare), Christina Pariset (Clelia)

Regie: Bernardo Bertolucci

Drehbuch: Bernardo Bertolucci, Gianni Amico

Kamera: Aldo Scavarda

Musik: Gino Paoli, Ennio Morricone

Schnitt: Roberto Perpignani

Inhalt

Ein gutsituierter Student aus Parma versucht letztlich vergeblich, die Konventionen und Normen seiner Klasse zu durchbrechen und an einer grundlegenden Erneuerung der Gesellschaft mitzuwirken. Er wird Mitglied der kommunistischen Partei und läßt sich auf eine leidenschaftliche Affäre mit seiner jungen Tante ein. Ein vielschichtiger, verspielt avantgardistischer Film, der poetisch und soziografisch subtil das authentische Bild des kleinstädtischen Italien der 60er Jahre entwirft. Die überwiegend undramatische und lyrische Erzählweise unterstreicht zugleich den auch heute noch fesselnden dokumentarischen Charakter des Films: er gibt Einblick und Aufschluß über eine Epoche, die Stimmungslage einer Generation, ihre Behmühungen und ihre Resignation.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)