Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Wunder von Manhattan (1947)

Originaltitel: MIRACLE ON 34TH STREET

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1947
Produktionsfirma: 20th Century Fox
Länge: 85 Minuten
Erstauffuehrung: 1949 Kino

Darsteller: Edmund Gwenn (Kris Kringle), Maureen O'Hara (Doris Walker), John Payne (Fred Gailey), Natalie Wood (Susan Walker), Porter Hall (Mr. Swayer), Gene Lockhart (Richter Harper)

Regie: George Seaton

Drehbuch: George Seaton

Kamera: Charles Clarke, Lloyd Ahern

Musik: Cyril J. Mockridge

Vorlage: Valentine Davies

Auszeichnungen

Oscar (1948, Bester Nebendarsteller – Edmund Gwenn), Oscar (1948, Bestes Drehbuch nach einer literarischen Vorlage – George Seaton), Oscar (1948, Beste Story – Valentine Davies)

Inhalt

Ein gütiger alter Mann lehrt die Menschen in seinem Amt als Weihnachtsmann eines Kaufhauses Menschlichkeit und Nächstenliebe. Sogar ein amerikanisches Gericht sieht sich genötigt, die Existenz des Weihnachtsmannes anzuerkennen. Liebenswürdige Komödie mit satirischer Schilderung des modernen" Geschäftsgeistes der 40er Jahre und heiteren Pointen."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)