Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Schwere Jungs - leichte Mädchen

Originaltitel: GUYS AND DOLLS

Literaturverfilmung, Musical

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: MGM
Länge: 139 Minuten
FSK: ab 12; nf (DVD: o.A.)
Erstauffuehrung: 17.10.1956/Dezember 1991 (O.m.d.U)/4.7.2006 DVD (Special Edition)/27.11.2006 DVD (Standard)
DVD-Anbieter: Standard: MGM/Fox (16:9, 2.35:1, DD2.0 engl., Mono dt.); Special Edition: MGM/Sony (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl, Mono dt.)

Darsteller: Marlon Brando (King Masterson), Jean Simmons (Sarah Brown), Frank Sinatra (Nathan Detroit), Vivian Blaine (Miss Adelheid), Robert Keith (Leutnant Brannigan), Stubby Kaye (Johnson), B.S. Pully (Big Jule), Johnny Silver (Benny Southstreet), Sheldon Leonard (Harry), Dan Dayton (Charlie), George E. Stone (Max)

Produzent: Samuel Goldwyn

Regie: Joseph L. Mankiewicz

Drehbuch: Jo Swerling, Abe Burrows

Kamera: Harry Stradling

Musik: Frank Loesser

Schnitt: Daniel Mandell

Vorlage: Abe Burrows, Jo Swerling

Inhalt

Eine schlüpfrige Wette zwischen Spielern schlägt in ein Bekehrungserlebnis für halbseidene Jungs um, als eine Angehörige der Heilsarmee den weichen Kern in ihrer rauhen Schale aufdeckt. Schwungvoll und pointiert inszeniertes Musical in attraktiver Besetzung mit gelungenem Witz, perfekter Choreografie und zündenden Liedern.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)