Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Nachtblende (1974)

Originaltitel: L' IMPORTANT, C'EST D'AIMER

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: BR Deutschland/Frankreich/Italien
Produktionsjahr: 1974
Produktionsfirma: T.I.T./Albina/Rizzoli
Länge: 113 Minuten
FSK: ab 18; f (gek. 16)
Erstauffuehrung: 21.2.1975

Darsteller: Romy Schneider (Nadine Chevalier), Fabio Testi (Servais), Jacques Dutronc (Jacques), Klaus Kinski (Karl Zimmer), Guy Mairesse

Regie: Andrzej Zulawski

Drehbuch: Christopher Frank, Andrzej Zulawski

Kamera: Ricardo Aronovich

Musik: Georges Delerue

Vorlage: Christopher Frank

Inhalt

Aus Liebe verdingt sich ein Bildjournalist als Pornofilmer, um einer erfolglosen Schauspielerin, deren Mann sich aus Lebensschwäche vergiftet, zu einer Karriere zu verhelfen. Mischung aus Psychogramm-Versuch und Melodram, inszeniert in barocker, greller Manier. In der Schilderung existentieller Extremsituationen stellenweise spekulativ, nicht selten aber auch unfreiwillig komisch.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)