Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ich, Thomas Müntzer, Sichel Gottes

Biografie

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1988/89
Produktionsfirma: DEFA
Länge: 127 Minuten
Erstauffuehrung: 10.12.1989 DFF 1

Darsteller: Veit Schubert (Thomas Müntzer), Claudia Michelsen (Ottilie von Gersen), Arno Wyzniewski (Amtmann Zeys), Hartmut Puls (Bürgermeister Ruckert), Frank Lienert (Ratsherr Knaute)

Produzent: Giselher Venzke

Regie: Kurt Veth

Drehbuch: Kurt Veth

Kamera: Erich Gusko

Musik: Karl-Ernst Sasse

Schnitt: Brigitte Koppe

Inhalt

Eine Episode aus dem Leben des evangelischen Theologen Thomas Müntzer: In der kleinen Stadt Allstedt will der 33jährige das Modell einer künftigen Welt errichten. Er trifft auf die Nonne Ottilie von Gersen, die aus dem Kloster flieht, um mit ihm zu leben. Fernsehfilm.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)