Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Prinzessin Fantaghirò 1. - 6. Teil

Originaltitel: FANTAGHIRO PERSONA BELLA

Aus der Serie Prinzessin Fantaghirò: Prinzessin Fantaghirò 1. - 6. Teil (1991-94), Prinzessin Fantaghirò 7. - 10. Teil (1994-97)

Fantasyfilm, Märchenfilm

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1991-94
Produktionsfirma: Anfri/Reteitalia
Länge: 549 Minuten
FSK: ab 6
Erstauffuehrung: 25./26.12.1993/1.1./2.1.1994 SAT 1/1995 Video

Darsteller: Alessandra Martines (Fantaghirò), Mario Adorf (König), Kim Rossi Stuart (Romualdo), Angela Molina (Weiße Hexe/Weißer Ritter), Jean-Pierre Cassel (General)

Produzent: Lamberto Bava, Andrea Piazzesi

Regie: Lamberto Bava

Drehbuch: Giovanni Romoli, Francesca Melandri

Kamera: Romano Albani, Gianlorenzo Battaglia

Musik: Amedeo Minghi

Schnitt: Pietro Bozza

Inhalt

In einem Königreich, in dem seit menschengedenken Krieg herrscht, wächst eine jungen Prinzessin heran, die dazu auserkoren ist, ihrem Volk den Frieden zu bringen. Zuvor muß jedoch der starrsinnige König zur Räson gebracht werden und es gilt viele Abenteuer zu bestehen, bevor die junge Frau ihren Herzensritter kennenlernt. Doch nun tritt eine böse Königin auf den Plan, die das junge Glück mit allen Mitteln vereiteln will. Mehrteilige Verfilmung eines toskanischen Volksmärchens, die besondern Wert auf eine opulente Ausstattung legt. (Im Fernsehen wurde der Film als Vierteiler gesendet, als Video sind 6 Teile erhältlich. Längen: 90/89/94/90/92/94 Min.)


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)