Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Beduinen von Paris

Originaltitel: L' OEIL AU BEUR(RE) NOIR

Komödie

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1987
Produktionsfirma: Les Films Ariane/Lira/Soffia
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 28.7.1988/März 1989 Video

Darsteller: Julie Jézéquel (Virginie), Smaïn (Rachid), Pascal Légitimus (Denis), Martin Lamotte (Jean-René Peroni), Dominique Lavanant (Simone Perroni), Patrick Braoudé (Georges), Jean-Paul Lilienfeld (Junior)

Produzent: Jean Nachbaur, Raymond Danon

Regie: Serge Maynard

Drehbuch: Patrick Braoudé, Jean-Paul Lilienfeld, Serge Maynard

Kamera: Jean-Jacques Tarbès

Musik: François Bernheim

Schnitt: Georges Klotz

Inhalt

Durch einen Trick versuchen ein Araber und ein Farbiger, in Paris eine Wohnung zu bekommen, und verlieben sich in dieselbe weiße Frau: Anlaß zu vielen Komplikationen, an deren Ende aber weder Liebes- noch Wohnungsglück stehen. Eine intelligente, manchmal böse und rüde Komödie über Rassismus, die Wahrnehmung von Lebenschancen und aberwitzige Überlebensstrategien; sympathische, mit Sinn für Humor und Satire erzählte Unterhaltung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)