Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Im Brautkleid meiner Schwester

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2011
Produktionsfirma: Magic Flight Film
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 14.2.2012 SAT 1

Darsteller: Alissa Jung (Sina/Sophie), David Rott (David), Laura Osswald (Mara), Gitta Schweighöfer (Irene), Pasquale Aleardi (Xavier), Matthias Matz (Uwe), Uwe Wilhelm (Pit)

Produzent: Christian Rohde

Regie: Florian Froschmayer

Drehbuch: Aglef Püschel

Kamera: Roman Nowocien

Schnitt: Florian Drechsler

Inhalt

Nach dem Tod ihrer Ziehmutter erfährt eine junge Frau von ihren leiblichen Eltern. Auf der Suche nach ihnen trifft sie auf ihre Zwillingsschwester, von deren Existenz sie nichts wusste. Beide Frauen verstehen sich auf Anhieb, und da die Schwester kurz vor ihrer Hochzeit nach Paris muss, bittet sie ihr Ebenbild, für kurze Zeit ihren Platz einzunehmen. Sie staunt sich schlecht, als sie bei ihrer Rückkehr die Schwester mit dem Verlobten vor dem Traualtar antrifft. Auf äußerliche Turbulenz aufgebaute (Fernseh-)Verwechslungskomödie für ein besonders leichtgläubiges Publikum.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)