Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

1000 Tagebücher

Originaltitel: 1000 JOURNALS

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2007
Produktionsfirma: andrea-k prod.
Länge: 88 Minuten
Erstauffuehrung: 15.12.2009 Bayern 3

Produzent: Andrea Kreuzhage

Regie: Andrea Kreuzhage

Drehbuch: Andrea Kreuzhage

Kamera: Ralph Kächele

Musik: Stuart Balcomb

Schnitt: Joshua Callaghan

Inhalt

Im Sommer 2000 verbreitete der in San Francisco lebende Grafik-Designer Someguy" weltweit 1.000 unbeschriebene Tagebücher mit der Bitte, Gedanken, Einfälle, Erlebnisse einzutragen und die Bücher danach weiterzureichen. Die zeitgleich installierte Website hatte regen Zulauf, doch bis 2003 fand nur ein Buch zum Initiator das Projekts zurück. Die Filmemacherin sucht nach den verschollenen 999 Büchern, um den angestrebten Dialog in einem anderen Medium fortzusetzen und dabei privaten Dingen und globalen Themen auf die Spur zu kommen. Interessanter, wenngleich ein wenig zu schleppend entwickelter Dokumentarfilm, der durchaus Einblick in die Befindlichkeiten von Menschen gewährt."