Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Bucht

Originaltitel: THE COVE

Dokumentarfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2009
Produktionsfirma: Diamond Docs/Fish Films/Oceanic Preservation Society/Quickfire Films
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 22.10.2009

Produzent: Paula DePré Pesman, Fisher Stevens, Olivia Ahnemann

Regie: Louie Psihoyos

Drehbuch: Mark Monroe

Kamera: Brook Aitken

Musik: J. Ralph

Schnitt: Geoffrey Richman

Auszeichnungen

Oscar (2010, Bester Dokumentarfilm – Louie Psihoyos), Oscar (2010, Bester Dokumentarfilm – Fisher Stevens)

Inhalt

Dokumentarfilm über Ric O?Barry, der in den 1960er-Jahren als Tiertrainer für die Serie Flipper" arbeitete, sich später deswegen am Boom von Delphinarien mitschuldig fühlte und seitdem gegen den Missbrauch und die Quälerei der Meeressäuger kämpft. Der Film begleitet den Tierschützer bei seinen Versuchen, eine jährlich in Japan stattfindende Delphin-Auktion und die Abschlachtung nicht verkaufter Tiere zu dokumentieren. Durch raffinierte Anleihen bei Thriller-Dramaturgien und suggestive Handkamerasequenzen wird dabei geschickt Spannung aufgebaut, die das Anliegen packend vermittelt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)