Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Triloquist

Originaltitel: TRILOQUIST

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2007
Produktionsfirma: Sawyers Levine Jones/Triloquist
Länge: 78 Minuten
FSK: ab 18
Erstauffuehrung: 15.5.2008 DVD
DVD-Anbieter: Splendid (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Rocky Marquette (Norbert), Paydin LoPachin (Angelika), Katie Chonacas (Robin), Robert DiTillio (Detective Evans), Andrew Wolf (Dan)

Produzent: Michael Levine, Marlon Parry, Jack Edward Sawyers

Regie: Mark Jones

Drehbuch: Mark Jones

Kamera: Mark Melville

Musik: Geoff Levin

Inhalt

Ein Geschwisterpaar, das nach dem Drogentod der Mutter beim psychopathischen Onkel aufwuchs, macht sich nach dessen Ermordung auf, um für den jungen Mann eine Frau zu suchen, damit der Erhalt der Familie gesichert ist. Da die Pläne der beiden nicht auf sonderliches Interesse stoßen, beseitigen sie alles, was sich ihnen in den Weg stellt. Im Gepäck der Geschwister ist eine grotesk aussehende Buchrednerpuppe, ein Erbstück der Mutter. Rabenschwarzer Trash-Horrorfilm in Nachfolge der Chucky"-Serie."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)