Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

30 über Nacht

Originaltitel: 13 GOING ON 30, Verweistitel: 30 über Nacht - Girls Night

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2004
Produktionsfirma: Revolution Studios/Thirteen Prod.
Länge: 98 Minuten
FSK: o.A.; f
Erstauffuehrung: 9.9.2004/25.1.2005 Video & DVD/15.1.2009 BD
DVD-Anbieter: Sony (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Jennifer Garner (Jenna Rink), Mark Ruffalo (Matt Flamhaff), Judy Greer (Lucy Wyman), Andy Serkis (Richard Kneeland), Kathy Baker (Bev Rink), Phil Reeves (Wayne Rink), Samuel Ball (Alex Carlson), Marcia DeBonis (Arlene)

Produzent: Susan Arnold, Gina Matthews, Donna Arkoff Roth, Allegra Clegg

Regie: Gary Winick

Drehbuch: Josh Goldsmith, Cathy Yuspa

Kamera: Don Burgess

Musik: Theodore Shapiro, Daniel Lenz

Schnitt: Susan Littenberg

Inhalt

Eine 13-Jährige wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich 30 zu sein. Als dieser Wunsch plötzlich in Erfüllung geht, muss sie zu ihrer Überraschung damit fertig werden, dass sie sich zu einer zwar erfolgreichen, aber nicht gerade netten Person entwickelt hat. Nicht sonderlich originelle, aber weitgehend ansprechende Hollywood-Komödie, die der Alias"-Darstellerin Jennifer Garner die Chance gibt, sich in einem ganz anderen Genre zu bewähren."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)