Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

... und ewig schleichen die Erben

Originaltitel: SPLITTING HEIRS

Komödie

Produktionsland: Großbritannien/USA
Produktionsjahr: 1992
Produktionsfirma: Universal/Prominent Features
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 9.9.1993/18.4.1994 Video/8.4.1995 premiere

Darsteller: Rick Moranis (Henry), Eric Idle (Tommy), Barbara Hershey (Herzogin Lucinda), Catherine Zeta-Jones (Kitty), John Cleese (Shadgrind)

Produzent: Simon Bosanquet, Redmond Morris

Regie: Robert Young

Drehbuch: Eric Idle

Kamera: Tony Pierce-Roberts

Musik: Michael Kamen

Schnitt: John Jympson

Inhalt

Eine lang zurückliegende Verwechslung sorgt für mörderische Intrigen unter echten und unechten Erben, als es um den Besitz einer englischen Herzogsfamilie geht. Wenig subtile, ohne Witz und Überraschungen inszenierte Komödie.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)