Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Mühlenprinzessin

Originaltitel: PRINCEZNA ZE MLEJNA

Produktionsland: Tschechien
Produktionsjahr: 1994/2000
Produktionsfirma: Czech TV/NERO
Länge: 105 Minuten
Erstauffuehrung: 20./31.5.2004 Kinderkanal (Zwei Teile)

Darsteller: Redek Valenta (Jendrich), Andrea Cerna (Elischka), Lucie Bilá (Hexe), Monika Absolonová (Hexe), Yvetta Blanarovicová (Teufel), Jakub Zindulká (Wassermann)

Regie: Zdenek Troska

Drehbuch: Zdenek Troska, Vratislav Marek

Kamera: Ervin Sanders, Ilja Skopec

Musik: Milos Kroska

Inhalt

Ein junger Bauernbursche zieht auf der Suche nach der verwunschenen Prinzessin seiner Träume in die Welt. Er gelangt an eine Mühle und lernt die reizende Müllerstochter kennen, in die sich ein Wassermann und ein kleiner Teufel verliebt haben, ohne zu ahnen, dass er damit am Ziel seiner Reise angelangt ist. Die Verfilmung eines tschechischen Volksmärchens versammelt das typische Personenarsenal der Gattung zu einer zeitlosen Geschichte, die auf kindgerechtem Niveau gediegen unterhält. Die beiden Teile des Films wurden im Abstand von sechs Jahren produziert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)