Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

It's All About Love

Originaltitel: IT'S ALL ABOUT LOVE

Produktionsland: Dänemark/Großbritannien/Italien
Produktionsjahr: 2001
Produktionsfirma: Nimbus/FilmFour/Keyfilms/Zenith/Zentropa
Länge: 104 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 20.3.2003/19.2.2004 DVD
DVD-Anbieter: Universal

Darsteller: Joaquin Phoenix (John), Claire Danes (Elena), Sean Penn (Marciello), Douglas Henshall (Michael), Margo Martindale (Betsy), Alun Armstrong (David, der Manager), Mark Strong (Arthur), Geoffrey Hutchings (Mr. Morrison)

Produzent: Birgitte Hald, Tomas Eskilsson, Lars Jönsson, Els Vandevorst

Regie: Thomas Vinterberg

Drehbuch: Thomas Vinterberg, Mogens Rukov

Kamera: Anthony Dod Mantle

Musik: Zbigniew Preisner, Nikolaj Egelund

Schnitt: Valdís Óskarsdóttir

Inhalt

Im von trostloser Weltuntergangsstimmung geprägten Sommer des Jahres 2021 verliebt sich in New York ein Mann erneut in seine von ihm getrennt lebende Frau, eine berühmte Eisläuferin, und muss erkennen, dass ihre Manager bereits drei Klone von ihr hergestellt haben, um auch nach ihrer Abdankung Profit zu machen. Ein Drama, angesiedelt in engen, dunklen Räumen, deren Kontrast zur trostlosen Weite der Außenwelt Spiegel der Verengungen, Ängste und Autismen ist, in denen die Charaktere gefangen sind. Erlesen inszeniert, vermittelt der Film ein verstörendes Gefühl für die leicht surreale Unwirklichkeit der rätselhaften Handlung, leidet aber an seiner allzu unorganischen, hölzernen Konstruktion.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)