Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mann umständehalber abzugeben oder Scheidung ist süß

Originaltitel: SERVING SARA, Verweistitel: Scheiden ist süß! - Serving Sara

Produktionsland: USA/Deutschland
Produktionsjahr: 2002
Produktionsfirma: Mandalay Pic./FTM/Halsted Pic./Illusion/MP Movies/KC Medien
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 6.2.2003/7.10.2003 Video & DVD
DVD-Anbieter: Universum (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Matthew Perry (Joe Tyler), Elizabeth Hurley (Sara Moore), Bruce Campbell (Gordon Moore), Amy Adams (Kate), Vincent Pastore (Tony)

Produzent: Dan Halsted

Regie: Reginald Hudlin

Drehbuch: Jay Scherick, David Ronn

Kamera: Robert Brinkmann

Musik: Marcus Miller

Schnitt: Jim Miller

Inhalt

Ein frustrierter Zusteller von Dokumenten muss der Ehefrau eines reichen Farmers die Scheidungsunterlagen übergeben, schlägt sich aber, auch aus Eigennutz, auf die Seite der vom ihrem Mann hintergangenen Frau. Die lahme Komödie setzt auf die Attraktivität der Hauptdarsteller, hat aber außer biederem Flachsinn und routiniertem Handwerk wenig zu bieten. (Titel auch: Scheiden ist süß! - Serving Sara")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)