Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

No One Can Hear You

Originaltitel: NO ONE CAN HEAR YOU, Verweistitel: Schrei, so lang du kannst!

Psychothriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2001
Produktionsfirma: Film Knights
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 9.12.2002 Video & DVD
DVD-Anbieter: Sunfilm (16:9, 1.85:1, DD2.0 engl., DD5.1 dt., DTS dt.)

Darsteller: Kelly McGillis (Trish), Barry Corbin (Sheriff Webster), Kate Elliott (Lisa), Tom Huntington (Ben), Emily Barclay (Amy), Craig Parker, Jaime Passier-Armstrong

Produzent: Richard Stewart, L. Grant Bradley

Regie: John Laing

Drehbuch: Ian Coughlan, John Laing, Craige Cronin

Kamera: Simon Baumfield

Musik: Bruce Lynch

Schnitt: Bryan Shaw

Inhalt

Die Reporterin einer lokalen Radiostation in der amerikanischen Provinz kommt dem vermeintlichen Täter einer Serie von Ritualmorden auf die Spur, während die Polizei den üblichen Verdächtigen, einen jähzornigen Schüler, in Gewahrsam nimmt. Durch ihre Nachforschungen bringt die Mutter zweier Kinder sich und ihre Töchter in Gefahr. Üblicher Teen-Scream-Film, der in allen Belangen den Regeln des Subgenres folgt und bestenfalls konventionell gefertigte Unterhaltung mit einiger Spannung liefert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)