Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

... und Gerechtigkeit für alle

Originaltitel: ... AND JUSTICE FOR ALL

Drama

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1979
Produktionsfirma: Malton-Films
Länge: 119 Minuten
FSK: ab 12; f (fr. 16; f)
Erstauffuehrung: 20.3.1980/21.10.1983 DFF 1/1.2.2001 DVD/24.4.2008 DVD (Sony)
DVD-Anbieter: Columbia/Sony (16:9, 1.85:1, Mono engl./dt.), 40 Jahre Edition: Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Al Pacino (Arthur Kirkland), John Forsythe (Richter Fleming), Jack Warden (Richter Rayford), Christine Lahti (Gail Packer), Lee Strasberg (Grandpa Sam), Jeffrey Tambor (Jay Porter), Sam Levene (Arnie)

Produzent: Norman Jewison, Barry Palmer

Regie: Norman Jewison

Drehbuch: Valerie Curtin, Barry Levinson

Kamera: Victor J. Kemper

Musik: Dave Grusin

Schnitt: John F. Burnett

Inhalt

Ein junger Strafverteidiger in Baltimore kämpft gegen Gleichgültigkeit und Korruption der Richter, wobei er miterleben muß, wie zwei seiner Klienten an inhumaner Rechtsprechung zugrunde gehen. Als ein besonders unangenehmer Richter wegen Vergewaltigung und Körperverletzung verhaftet wird, wird er erpreßt und in die Rolle des Verteidigers des Richters gedrängt. In dieser Situation wird er zum bedingungslosen Ankläger des korrupten Systems. Ein ambitionierter Film, der die Utopie von Ethik und hoher Moral über die Wirklichkeit siegen läßt. Der eindrucksvolle Hauptdarsteller überspielt mühelos manche inszenatorische Unebenheit.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)