Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

40 Tage und 40 Nächte

Originaltitel: 40 DAYS AND 40 NIGHTS

Produktionsland: Großbritannien/USA/Frankreich
Produktionsjahr: 2002
Produktionsfirma: Working Title/Milo/Universal/Studio Canal
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 30.5.2002/14.11.2002 Video & DVD
DVD-Anbieter: Universal (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Josh Hartnett (Matt), Shannyn Sossamon (Erica Sutton), Paulo Costanzo (Ryan), Adam Trese (John), Griffin Dunne (Matts Chef), Emmanuelle Vaugier (Susie), Lorin Heath (Diana)

Produzent: Tim Bevan, Eric Fellner, Michael London

Regie: Michael Lehmann

Drehbuch: Rob Perez

Kamera: Elliot Davis

Musik: Rolfe Kent

Schnitt: Nicholas C. Smith

Inhalt

Ein junger Mann will sein (Liebes-)Leben in den Griff bekommen, indem er für 40 Tage auf jede Form der körperlichen Liebe verzichtet. Harmlose Komödie, der es an zündenden Gags und talentierten Darstellern mangelt, sodass sich die geballte Belanglosigkeit des Geschehens allzu bald unangenehm bemerkbar macht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)