Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Seitensprünge in New York

Originaltitel: SIDEWALKS OF NEW YORK

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2001
Produktionsfirma: Artists/Marlboro Road/Newmarket Capital
Länge: 108 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 23.5.2002/10.12.2002 DVD/17.12.2002 Video
DVD-Anbieter: BMG (16:9, 1.85:1, DD2.0 engl./dt.)

Darsteller: Edward Burns (Tommy Riley), Rosario Dawson (Maria Tedesco), Dennis Farina (Carpo), Heather Graham (Annie Matthews), David Krumholtz (Benjamin Basler), Brittany Murphy (Ashley), Stanley Tucci (Griffin Aretzo)

Produzent: Edward Burns, Margot Bridger, Cathy Schulman, Rick Yorn

Regie: Edward Burns

Drehbuch: Edward Burns

Kamera: Frank Prinzi

Schnitt: David Greenwald

Inhalt

Das Leben von 19- bis 40-Jährigen in New York als erotischer Reigen von sechs Personen, in dem die einen betrogen werden, die anderen betrügen, die meisten aber eine zweite Chance bekommen, wobei alle vor einer fiktiven Interviewer-Kamera ihre Haltung zur Liebe erklären. Ebenso charmante wie humorvolle romantische Komödie nach klassischen literarischen Mustern, deren Qualität vor allem in der sorgfältig eingefangenen Alltagssprache und -verhaltensweise der Protagonisten liegt, die sich durch die guten darstellerischen Leistungen noch verstärkt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)