Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Miss Undercover

Originaltitel: MISS CONGENIALITY

Komödie, Kriminalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Castle Rock Entertainment/Fortis Films/NPV Entertainment/Village Roadshow
Länge: 110 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 29.3.2001/11.10.2001 Video & DVD
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Sandra Bullock (Gracie Hart), Michael Caine (Victor Melling), Benjamin Bratt (Eric Matthews), William Shatner (Stan Fields), Candice Bergen (Kathy Morningside), Ernie Hudson (McDonald), John DiResta (Clonsky)

Produzent: Sandra Bullock

Regie: Donald Petrie

Drehbuch: Marc Lawrence

Kamera: Laszlo Kovacs

Musik: Edward Shearmur

Schnitt: Billy Weber

Inhalt

Eine diensterfahrene, äußerlich in den Augen ihrer männlichen Kollegen zunächst als eher unscheinbar angesehene FBI-Agentin wird als Teilnehmerin in eine amerikanische Miss-Wahl eingeschleust, die ein Terrorist zum Ziel seines nächsten Bombenattentats auserkoren hat. Mischung aus Komödie und Kriminalfilm, die vor allem dank der gut aufgelegten Hauptdarstellerin unterhält. Insgesamt bietet er freilich nur wenige komische Szenen, weil er sich weitgehend espritlos auf das altbekannte Thema vom hässlichen Entlein" sowie auf die Struktur von Shakespeares "Der Widerspenstigen Zähmung" verlässt. (Fortsetzung: "Miss Undercover 2", 2005)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)