Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

The Five Senses

Originaltitel: THE FIVE SENSES

Drama

Produktionsland: Kanada
Produktionsjahr: 1999
Produktionsfirma: Alliance Atlantic/Five Senses
Länge: 104 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 15.6.2000/13.2.2006 DVD
DVD-Anbieter: cmv-Laservision (1:1.78/16:9/Dolby Digital 2.0)

Darsteller: Mary-Louise Parker (Rona), Philippe Volter (Richard), Gabrielle Rose (Ruth), Daniel Maclvor (Robert), Nadia Litz (Rachel)

Produzent: Camelia Frieberg, Jeremy Podeswa

Regie: Jeremy Podeswa

Drehbuch: Jeremy Podeswa

Kamera: Gregory Middleton

Musik: Alex Pauk, Alexina Louie

Schnitt: Wiebke von Carolsfeld

Inhalt

Fünf Episoden rund um die fünf Sinne: Eine Massagetherapeutin hat nach dem Tod ihres Mannes verlernt, zu fühlen; ihre Tochter verliert das ihr anvertraute Kind aus den Augen, entdeckt aber ihren Hang zum Voyeurismus; ein Raumpfleger glaubt die große Liebe am Duft zu erkennen; eine Frau lernt, Torten zu backen, die nicht nur gut aussehen; ein Augenarzt, der sein Gehör verliert, archiviert die Geräusche seiner Umgebung. Die Geschichten reflektieren die verlorene und wieder gefundene sinnliche Bindung der Figuren an ihre eigenen Empfindungen, ihre Umgebung und damit zu ihren Mitmenschen. Getragen und dabei eindringlich inszeniert, stimmungsvoll fotografiert und gut besetzt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)