Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der 13te Krieger - Besiege die Angst

Originaltitel: THE 13TH WARRIOR, Verweistitel: Der 13te Krieger

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1999
Produktionsfirma: Walt Disney Pictures/Touchstone Pictures
Länge: 102 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 9.9.1999/21.3.2000 Video/4.9.2000 DVD
DVD-Anbieter: Concorde (16:9, 2.21:1, DD5.1 engl./dt., DTS dt.)

Darsteller: Antonio Banderas (Ahmed Ibn Fahdlan), Vladimir Kulich (Buliwyf), Dennis Storhoei (Herger, der Fröhliche), Diane Venora (Königin Weilew), Mischa Haussermann (Rethel der Bogenschütze), Omar Sharif (Melchisidek)

Produzent: John McTiernan, Michael Crichton, Ned Dowd

Regie: John McTiernan

Drehbuch: William Wisher, Warren Lewis

Kamera: Peter Menzies jr.

Musik: Jerry Goldsmith

Schnitt: John Wright

Vorlage: Michael Crichton

Inhalt

Das Jahr 922 nach Christus: Ein in Bagdad in Ungnade gefallener Adliger wird als Botschafter in die Länder nördlich des Polarkreises entsandt, wo er als der 13te Krieger" an der Seite mächtiger Wikinger-Recken gegen die Mächte des Bösen kämpft. Ein in düsteren Farben gehaltenes Fantasy-Spektakel, das zunehmend den eigenen Anspruch aus den Augen verliert und statt mythischer Verzauberung pausenlos Kampfgetümmel aneinander reiht. Auch die bombastische Musik und der blass agierende Hauptdarsteller tragen zum Scheitern des Films bei."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)