Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Amistad

Originaltitel: AMISTAD

Drama, Historienfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: Dream Works
Länge: 152 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 26.2.1998/24.8.1998 Video/25.1.2001 DVD
DVD-Anbieter: Universal (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Morgan Freeman (Theodore Joadson), Nigel Hawthorne (Martin Van Buren), Anthony Hopkins (John Quincy Adams), Djimon Hounsou (Cinque), Matthew McConaughey (Roger Baldwin), Pete Postlethwaite (Holabird)

Produzent: Steven Spielberg, Debbie Allen, Colin Wilson

Regie: Steven Spielberg

Drehbuch: David Franzoni

Kamera: Janusz Kaminski

Musik: John Williams

Schnitt: Michael Kahn

Auszeichnungen

Europäischer Filmpreis (1998, Herausragender europäischer Beitrag zum internationalen Kino)

Inhalt

Eine Gruppe von Schwarzen, die von Sklavenhändlern aus der britischen Kolonie Sierra Leone entführt wurden, bringt 1839 ein Sklavenschiff in ihre Gewalt, wird vor der Küste Connecticuts in Haft genommen und vor Gericht gestellt. Steven Spielberg hat das Geschehen getreu den historischen Fakten als filmische Rekreation der Prozesse und der Ereignisse auf den Sklavenschiffen inszeniert. Trotz einiger allzu effektbetonter Szenen ein bemerkenswert an der humanitären Grundidee orientierter Film von dramatischer Kraft und überzeugender Darstellung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)