Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Trespass

Originaltitel: TRESPASS, Verweistitel: Die Rap-Gang

Kriminalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1992
Produktionsfirma: Canton/Zemeckis/Gale (für Universal)
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 18; f (gek. 16)
Erstauffuehrung: 6.5.1993/22.11.1993 Video/9.11.1994 premiere

Darsteller: Bill Paxton (Vince), Ice-T (King James), William Sadler (Don), Ice Cube (Savon), Art Evans (Bradlee), De'voreaux White (Lucky)

Produzent: Neil Canton

Regie: Walter Hill

Drehbuch: Bob Gale, Robert Zemeckis

Kamera: Lloyd Ahern

Musik: Ry Cooder

Schnitt: Freeman Davies

Inhalt

Zwei Feuerwehrleute aus der Provinz suchen in einem abbruchreifen Haus im Großstadtslum nach einem Schatz und kommen dabei einem schwarzen Drogenhändler und seiner Gang in die Quere. Der Belagerungszustand, der sich im Laufe des Tages zuspitzt, führt in den verschiedenen Parteien zu Uneinigkeiten, ehe er am Ende einen lachenden Dritten sieht. Ein spannungsgeladener Kriminalfilm, der ideenreich mit seinem Schauplatz und dem straffen Zeitrahmen spielt und seine aktionsreiche Geschichte geschickt mit Suspense und komödiantischen Auflockerungen bremst.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)