Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Last Of The High Kings

Originaltitel: LAST OF THE HIGH KINGS

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1996
Produktionsfirma: First Independent/Parallel Film/Northolme Entertainment/Nordisk Film
Länge: 103 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 16.10.1997/23.6.1998 Video

Darsteller: Jared Leto (Frankie Griffin), Catherine O'Hara (Ma), Christina Ricci (Erin), Emily Mortimer (Romy Thomas), Lorraine Pilkington (Jayne Wayne), Gabriel Byrne (Da), Stephen Rea (Taxifahrer)

Produzent: Tim Palmer

Regie: David Keating

Drehbuch: David Keating, Gabriel Byrne

Kamera: Bernd Heinl

Schnitt: Ray Lovejoy

Vorlage: Ferdia MacAnna

Inhalt

1977 in einem Vorort von Dublin. Ein 17jähriger verbringt bange Sommerwochen damit, auf die Ergebnisse seiner Schulabschlußprüfung zu warten. Die Zeit wird ihm durch die chaotische Familie, einige herumhängende Freunde und zwei Mädchen verkürzt, die er kaum anzusprechen wagt. Eine lustlos erzählte Geschichte mit einem Nichts an Handlung, die nie Interesse weckt. Auch die Gastauftritte renommierter irischer Schauspieler schaffen keine Abhilfe.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)