Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Aus der Mitte entspringt ein Fluß

Originaltitel: A RIVER RUNS THROUGH IT

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1992
Produktionsfirma: Allied Filmmakers
Länge: 124 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 6.5.1993/20.12.1993 Video/24.12.1994 premiere/26.4.2000 DVD
DVD-Anbieter: VCL (1.85:1, DD5.1 dt.)

Darsteller: Craig Sheffer (Norman), Brad Pitt (Paul), Tom Skerritt (Reverend), Brenda Blethyn (Mrs. Maclean), Emily Lloyd (Jessie Burns)

Produzent: Robert Redford, Patrick Markey

Regie: Robert Redford

Drehbuch: Richard Friedenberg

Kamera: Philippe Rousselot

Musik: Mark Isham

Schnitt: Lynzee Klingman, Robert Estrin

Vorlage: Norman MacLean

Auszeichnungen

Oscar (1993, Beste Kamera – Philippe Rousselot)

Inhalt

Die Geschichte zweier ungleicher Brüder, die zu Beginn dieses Jahrhunderts in den Bergen Montanas groß werden und vom Vater, einem presbyterianischen Pfarrer, die Liebe zum Angeln nicht als Freizeitbeschäftigung, sondern als innere Einkehr vermittelt bekommen. Ein behutsam und ohne Effekthascherei inszenierter Film, der in seiner verinnerlichten Erzählweise den Geist der autobiografischen Vorlage genau trifft. Eine wohltuende Abkehr vom Gros der Hollywood-Produktionen. (Kinotipp der Katholischen Filmkritik)


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)