Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Box of Moonlight

Originaltitel: BOX OF MOONLIGHT, Verweistitel: Der Mond in meiner Hand

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1996
Produktionsfirma: Lemon Sky/Largo Entertainment/Lakeshore Entertainment
Länge: 110 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 13.3.1997/6.10.1997 Video/13.9.1998 Premiere

Darsteller: John Turturro (Al Fountain), Sam Rockwell (Kid), Catherine Keener (Floatie Dupre), Annie Corley (Deb Fountain)

Produzent: Marcus Viscidi, Thomas A. Bliss

Regie: Tom DiCillo

Drehbuch: Tom DiCillo

Kamera: Paul Ryan

Musik: Jim Farmer

Schnitt: Camilla Toniolo

Inhalt

Nachdem er seine Arbeit verloren und das erste graue Haar bei sich entdeckt hat, beginnt für einen Ingenieur eine Odyssee, die ihn mit Hilfe eines wundersam verschrobenen Althippies zu sich selbst führen wird. Ein Loblied auf das einfache Leben und die Fähigkeit, sich von Zwängen lösen zu können. Ein einfühlsam fotografierter und in den Hauptrollen überzeugend gestalteter Film, der ein kleines Märchen für ein großes Publikum erzählen will. Auch wenn es ihm manchmal an poetischem Reiz mangelt, ein schöner, sympathischer Film.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)