Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Signers Koffer

Dokumentarfilm, Roadmovie

Produktionsland: Schweiz
Produktionsjahr: 1995
Produktionsfirma: Peter Liechti Prod./Recycled TV/Alfred Richterich Prod.
Länge: 81 Minuten
Erstauffuehrung: 7.3.1997 WDR/23.12.2003 DVD
DVD-Anbieter: absolut medien (FF, Mono Schweizer Deutsch, UT in dt.)

Produzent: Peter Liechti, Alfred Richterich

Regie: Peter Liechti

Drehbuch: Peter Liechti

Kamera: Peter Liechti

Musik: Knut Remond

Schnitt: Dieter Gränicher

Inhalt

Dokumentarfilm über den Westchweizer Konzeptkünstler Roman Signer, dessen Kunst in der spielerisch-humorvollen Auseinandersetzung mit Naturlandschaften besteht. In Form eines Roadmovies verfolgt der hochinteressante Film mit präziser Bilddramaturgie und komplex-subtiler Montage seine Spur quer durch Europa, wobei er darauf aufmerksam macht, daß dokumentarische Form auch im Dialog mit dem dargestellten Gegenstand stehen kann: Peter Liechti gibt seine Kunst der Signers bei und vollendet sie damit auf ähnliche Weise wie Signer von der seinen sagt, sie werde erst durch die Natur vollendet. Besteht die Kunst Signers in der Spannung zwischen den Elementen Feuer, Luft und Wasser, so besteht die Kunst Liechtis darin, dies mit filmischen Elementen weiterzutreiben.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)