Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Showdown in L.A.

Originaltitel: MADE IN L.A.

Actionfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1989
Produktionsfirma: Ajar/World International Network
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 20.1.1992 Video/1.1.1993 ARD

Darsteller: Scott Plank (Vincent), Michael Rooker (Patrick), Ely Pouget (Lilian), Xander Berkeley (Waingro), Vincent Guastaferro (Michael)

Produzent: Patrick Markey

Regie: Michael Mann

Drehbuch: Michael Mann

Kamera: Ron Garcia

Musik: Tim Truman

Schnitt: Tod Feuerman, Dov Hoenig

Inhalt

Beziehungsprobleme unter Polizisten und Gangstern: Der Chef der Mordkommission ist einer Bande eiskalter Profis auf den Fersen, wodurch sich seine Geliebte vernachlässigt fühlt. Die Gangster wiederum geraten in Konflikt mit ihrem nervösen Fahrer, der mit einem Versicherungsagenten zusammenarbeitet, der den neuen Coup der Polizei verrät. Routinierte Actionunterhaltung ohne übertriebenen Spannungsgehalt, die zeitweise allzu verwirrend mit dem umfangreichen Personenarsenal jongliert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)