Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Assault - Anschlag bei Nacht

Originaltitel: ASSAULT ON PRECINCT 13, Verweistitel: Das Ende

Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1976
Produktionsfirma: Turtle
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 18; nf (DVD: ab 16)
Erstauffuehrung: 9.3.1979/1982 Video/24.11.2005 DVD/30.10.2000 DVD (e-m-s)/22.11.2005 DVD (Collector's Edition)/23.6.
DVD-Anbieter: Erstauflage: e-m-s (2.35:1, PCM Mono engl./dt.); Folgeauflagen: e-m-s (16:9, 2.35:1, Mono engl., DD5.1 engl dt., dts dt.)

Darsteller: Austin Stoker (Bishop), Darwin Joston (Wilson), Laurie Zimmer (Leigh), Martin West (Lawson), Tony Burton (Wells), Charles Cyphers (Starker), Nancy Loomis (Julie)

Produzent: J.S. Kaplan

Regie: John Carpenter

Drehbuch: John Carpenter

Kamera: Douglas Knapp

Musik: John Carpenter

Schnitt: John T. Chance

Inhalt

Ein vor der Auflösung stehendes, schon fast verlassenes Polizeirevier in Los Angeles wird von Polizisten und Gefangenen gegen eine kriminelle Jugendgang verteidigt. Das Massaker hinterläßt nur wenige Überlebende. Ein mit filmgeschichtlichen Zitaten durchsetzter, vor allem an Howard Hawks' "Rio Bravo" (1959) orientierter moderner Großstadt-Western. Perfekt und spannend, fesselt der Film durch die ästhetische Gestaltung, die freilich stellenweise in zynische Glätte umschlägt. (Fernsehtitel: "Anschlag bei Nacht"; Titel auch: "Das Ende")


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)