Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Another Country

Originaltitel: ANOTHER COUNTRY

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1984
Produktionsfirma: Goldcrest
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 11.6.1987/30.1.1988 Video

Darsteller: Rupert Everett (Guy Bennett), Colin Firth (Tommy Judd), Michael Jenn (Barclay), Robert Addie (Delahay), Rupert Wainwright (Devenish), Tristan Oliver (Fowler), Cary Elwes (Harcourt)

Produzent: Alan Marshall

Regie: Marek Kanievska

Drehbuch: Julian Mitchell

Kamera: Peter Biziou

Musik: Michael Storey

Schnitt: Gerry Hambling

Vorlage: Julian Mitchell

Auszeichnungen

Cannes (1984, Bester künstlerischer Beitrag für die Kameraarbeit – Peter Biziou)

Inhalt

Ein englischer Spion, der in den Osten übergelaufen ist, erzählt einer Journalistin seine Geschichte: Als Schüler eines hochfeinen Elite-Internats in den 30er Jahren lernt er den Werten zu mißtrauen, die ihm dort beigebracht werden - Klassendenken und Korpsgeist, Disziplin und Diskretion -, denn die verschworene Gemeinschaft, Abbild der herrschenden Klasse, verweigert ihm, dem homosexuellen Außenseiter, den Zutritt. Ein frei an die Biografien der Überläufer Burgess und Maclean angelehntes, differenziertes Regiedebüt, das allerdings gelegentlich zu klischeehaften Vorstellungen greift.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)