Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Lord Nelsons letzte Liebe

Originaltitel: LADY HAMILTON

Biografie, Historienfilm

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1941
Produktionsfirma: London
Länge: 145 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 26.8.1949/1.11.1963 ARD/3.6.1981 DFF 2

Darsteller: Laurence Olivier, Vivien Leigh, Alan Mowbray, Sara Allgood, Gladys Cooper, Henry Wilcoxon

Produzent: Alexander Korda

Regie: Alexander Korda

Drehbuch: Walter Reisch, R.C. Sherriff

Kamera: Rudolph Maté

Musik: Miklos Rozsa

Schnitt: William Hornbeck

Inhalt

Aufwendig inszenierter Ausstattungsfilm von beachtlichem (auch historischem) Format über das Leben der berühmt-berüchtigten Lady Hamilton (1765-1815), Ehefrau des wesentlich älteren englischen Botschafters in Neapel, die dort die Bekanntschaft des späteren Admirals Nelson macht, trotz des Widerstandes der Gesellschaft seine Geliebte wird und nach Nelsons Tod (1805) zur Hafendirne herabsinkt. Großes romantisches Unterhaltungskino.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)