Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Unzertrennlichen (1988)

Originaltitel: DEAD RINGERS

Literaturverfilmung, Psychothriller

Produktionsland: Kanada
Produktionsjahr: 1988
Produktionsfirma: Mantle Clinic II
Länge: 116 Minuten
FSK: ab 18 (fr. ab 16; f) (DVD 16)
Erstauffuehrung: 9.2.1989/28.1.1999 DVD
DVD-Anbieter: Polyband (FF, MPEG2.0)

Darsteller: Jeremy Irons (Beverly/Eliot Mantle), Geneviève Bujold (Claire Niveau), Heidi von Palleske (Cary Weiler), Barbara Gordon (Danuta), Stephen Lack (Anders Wolleck), Shirley Douglas (Laura)

Produzent: David Cronenberg, Marc Boyman

Regie: David Cronenberg

Drehbuch: David Cronenberg, Norman Snider

Kamera: Peter Suschitzky

Musik: Howard Shore

Schnitt: Ronald Sanders

Vorlage: Jack Geasland, Bari Wood

Inhalt

Zwillinge, die gemeinsam und erfolgreich eine Gynäkologen-Praxis betreiben, geraten über die Beziehung zu einer Schauspielerin in eine selbstzerstörerische Identitätskrise. Ein mehr an den psychologischen Abgründen der Geschichte als an vordergründigen Horror-Effekten interessierter Film, der mit einer schrecklichen Vernichtung der angeborenen Abhängigkeit endet. Nach einem authentischen Fall, der sich 1975 in New York ereignete; in der Doppelrolle der ungleichen Zwillingsbrüder brillant gespielt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)