Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mein Bruder Josua

Verweistitel: Der Bauer vom Brucknerhof

Heimatfilm, Melodram, Musikfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: H.D.
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 19.9.1956

Darsteller: Willy A. Kleinau, Karl Hellmer, Kenneth Spencer, Berta Drews, Ingrid Andree

Produzent: Johannes J. Frank

Regie: Hans Deppe

Drehbuch: Werner Eplinius, Janne Furch

Kamera: Werner M. Lenz

Musik: Willi Mattes

Schnitt: Johanna Meisel

Inhalt

Ein unschuldig wegen Totschlags verurteilter Bauer kämpft nach seiner Entlassung aus dem Zuchthaus um den Hof, gegen die meineidige Schwägerin und den schlechten Sohn und zerbricht beinahe an den Vorurteilen seiner Umgebung. Ein farbiger amerikanischer Soldat tritt jedoch für ihn ein und wendet durch tätige Nächstenliebe alles zum Guten. Ganz auf den Sänger Kenneth Spencer abgestellter Heimatfilm. (Alternativer Titel in Süddeutschland: Der Bauer vom Brucknerhof")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)