Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Kentucky Fried Movie

Originaltitel: KENTUCKY FRIED MOVIE

Aus der Serie Kentucky Fried Movie: Kentucky Fried Movie (1977), Amazonen auf dem Mond oder Warum die Amis den Kanal voll haben (1987)

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1977
Produktionsfirma: Kentucky Fried Theatre
Länge: 82 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 16.5.1980

Darsteller: The Kentucky Fried Theatre, Donald Sutherland (Clumsy), Henry Gibson (Henry Gibson), George Lazenby (Architekt)

Produzent: Robert K. Weiss

Regie: John Landis

Drehbuch: Jerry Zucker, Jim Abrahams, David Zucker

Kamera: Stephen M. Katz

Musik: Igo Kantor

Schnitt: George Folsey jr.

Inhalt

Eine lose Folge von mehr als zwanzig Sketchen, die Trendfilme und Spots aus Kino und Fernsehen aufs Korn nehmen. Die satirisch überzogene Parodie veralbert teils witzig, teils nur derb und obszön modische Produktions- und Konsumgewohnheiten und bleibt in der Gesellschaftskritik inaktuell und relativ blaß.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)