Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Fluchtpunkt San Francisco

Originaltitel: VANISHING POINT, Verweistitel: Grenzpunkt Null

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1970
Produktionsfirma: Cupid
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 18; f
Erstauffuehrung: 14.5.1971/7.11.1975 Kino DDR

Darsteller: Barry Newman (Kowalski), Dean Jagger (Goldgräber), Cleavon Little (Super Soul), Victoria Medlin (Vera), Paul Koslo (junger Polizist)

Produzent: Norman Spencer

Regie: Richard C. Sarafian

Drehbuch: Guillermo Cain

Kamera: John A. Alonzo

Musik: Jimmy Bowen

Schnitt: Stefan Arnsten

Vorlage: Malcolm Hart

Inhalt

Ein ehemaliger Rennfahrer löst eine Verfolgungsjagd der Polizei quer durch die USA aus und fährt schließlich bewußt in den Tod. Das filmische Protokoll eines verzweifelten Versuchs, den Traum von Freiheit zu verwirklichen. Faszinierend fotografiert, atmosphärisch frei von Easy-Rider-Romantik. (DDR-Titel: Grenzpunkt Null")"