Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der einzige Zeuge (1985)

Originaltitel: WITNESS

Kriminalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1985
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 112 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 24.5.1985/April 1986 Video/5.10.2000 DVD
DVD-Anbieter: Paramount (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl., DS dt.)

Darsteller: Harrison Ford (John Book), Kelly McGillis (Rachel Lapp), Josef Sommer (Deputy Schaeffer), Lukas Haas (Samuel Lapp), Alexander Godunow (Daniel Hochleitner), Jan Rubes (Eli Lapp), Danny Glover (McFee)

Produzent: Edward S. Feldman

Regie: Peter Weir

Drehbuch: Earl W. Wallace, William Kelley

Kamera: John Seale

Musik: Maurice Jarre

Schnitt: Thom Noble

Auszeichnungen

Oscar (1986, Bestes Originaldrehbuch – William Kelley), Oscar (1986, Bestes Originaldrehbuch – Earl W. Wallace), Oscar (1986, Bester Schnitt – Thom Noble)

Inhalt

Ein Polizeidetektiv aus Philadelphia kommt bei der Bearbeitung eines Mord- und Korruptionsfalls ins Gebiet der Amish, einer deutschstämmigen Sekte, die alle Errungenschaften der modernen Zivilisation ablehnt. Der Zusammenprall unterschiedlicher Lebensauffassungen und die stete Bedrohung des Traums von einer besseren Welt bilden den Hintergrund der spannenden Action- und Liebesgeschichte. Einfühlsam inszeniert, bis auf den plakativen Schluß erfreulich abseits der Genre-Klischees.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)