Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Don Quichotte (1933)

Originaltitel: DON QUICHOTTE

Literaturverfilmung, Tragikomödie

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1933
Produktionsfirma: Vander
Länge: 120 Minuten
Erstauffuehrung: 19.2.1968 ARD

Darsteller: Feodor Schaljapin (Don Quichotte), Donnio, Dorville, C. Martinelli, Léon Larive

Regie: Georg Wilhelm Pabst

Drehbuch: Paul Morand

Kamera: Nicolas Farkas, Paul Portier

Musik: Jacques Ibert

Vorlage: Miguel de Cervantes

Inhalt

In Frankreich (auf französisch und englisch) gedrehter Film des österreichisch-deutschen Regisseurs G.W. Pabst (Westfront 1918"), der die literarische Vorlage des Cervantes höchst einfühlsam in optisch suggestive Bildfolgen umsetzt. Das Mitgefühl gehört dem "Ritter von der traurigen Gestalt", mit dessen Schicksal Pabst das Fehlen von Güte und Ritterlichkeit beklagt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)