Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Körperfresser kommen

Originaltitel: INVASION OF THE BODY SNATCHERS

Horrorfilm, Literaturverfilmung, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1977
Produktionsfirma: United Artists
Länge: 115 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 26.1.1979/11.5.2000 DVD
DVD-Anbieter: Fox (16:9, 2.35:1, DD2.0 engl., Mono dt.)

Darsteller: Donald Sutherland (Matthew Bennell), Brooke Adams (Elizabeth Driscoll), Jeff Goldblum (Jack Bellicec), Leonard Nimoy (Dr. David Kibner), Veronica Cartwright (Nancy Bellicec), Art Hindle (Geoffrey), Lelia Goldoni (Katherine), Kevin McCarthy (rennender Mann), Don Siegel (Taxifahrer), Tom Dahlgren, Robert Duvall

Produzent: Robert H. Solo

Regie: Philip Kaufman

Drehbuch: W.D. Richter

Kamera: Michael Chapman

Musik: Denny Zeitlin

Schnitt: Douglas Stewart

Effekt: Dell Rheaume, Dell Rheaume, Russ Hessey, Russ Hessey

Vorlage: Jack Finney

Inhalt

Außerirdische Lebewesen vernichten auf unerklärliche Weise die Identität von Menschen und entwickeln sich ohne äußere Veränderungen zu ihren Doppelgängern. Bis auf den Schluß ein getreues Remake des gleichnamigen Don-Siegel-Films von 1956. Durch die auf äußere Effekte ausgerichtete Inszenierung wird die tiefere Dimension der Horrorgeschichte nicht erfaßt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)