Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Aliens - Die Rückkehr

Originaltitel: ALIENS, Verweistitel: Alien II

Aus der Serie Alien: Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979), Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt. Director's Cut (1979/2003), Alien - Die Saat des Grauens kehrt zurück (1980), Aliens - Die Rückkehr (1986), Alien 3 (1991), Alien - Die Wiedergeburt (1997)

Horrorfilm, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1986
Produktionsfirma: Brandywine/20th Century Fox
Länge: 137 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 13.11.1986/Dezember 1987 Video/28.12.1990 Kino DDR/25.5.2000 DVD/25.5.2000 DVD & Legacy-Box/10.12.20
DVD-Anbieter: Fox (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Sigourney Weaver (Ripley), Carrie Henn (Rebecca Jordan), Michael Biehn (Corporal Hicks), Paul Reiser (Burke), Lance Henriksen (Bishop), Bill Paxton (Private Hudson), William Hope (Leutnant Gorman), Jenette Goldstein (Private Vasquez), Al Matthews

Produzent: Gale Anne Hurd

Regie: James Cameron

Drehbuch: James Cameron

Kamera: Adrian Biddle

Musik: James Horner

Schnitt: Ray Lovejoy

Effekt: Stan Winston, Stan Winston, John Richardson, John Richardson, Suzanne Benson, Suzanne Benson

Auszeichnungen

Oscar (1987, Beste Spezialeffekte – Suzanne Benson), Oscar (1987, Beste Spezialeffekte), Oscar (1987, Beste Spezialeffekte – Stan Winston), Oscar (1987, Beste Spezialeffekte – John Richardson), Oscar (1987, Beste Tonmischung, -effekte)

Inhalt

Mit einer Elite-Einheit kehrt die Frau, die auf einer früheren Expedition grauenvolle Abenteuer mit einem außerirdischen Monster (Aliens - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt") erlebte, auf den Planeten des damaligen Geschehens zurück. Im bestialischen Kampf mit demselben Gegner rettet sie sich und ein kleines Mädchen. Auf äußerste Spannung und fulminante Action-Szenen aufbauender Science-Fiction-Film; die "monströsen" Geschehnisse werden durch die intelligente Verknüpfung mit nachvollziehbaren Empfindungen erträglich. Die vom Regisseur autorisierte Fassung hat eine Länge von 154 Minuten. (DDR-Titel: "Alien II") (vgl. auch "Alien 3", "Alien - Die Wiedergeburt")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)